©2018 by Viaggio Danza. Proudly created with Wix.com

IV. Internationaler
Workshop 
Viaggio Danza

06. - 11. April 2020

Portoroz - Slovenia

 

IV. Internationaler Workshop

VIAGGIO DANZA 2020

Für Kinder von 6 bis 19 Jahre

 

Portoroz, Slowenien

vom 06. bis 11. April 2020

Mein Name ist Laura Magni und ich bin Leiterin der Ballettschule „Let‘s dance“ aus Germering. Nach der schöne Erfahrung der letzten drei Jahre habe ich, in Zusammenarbeit mit Monica Merlo, entschieden, das Oster-Ferien-Projekt des Workshops Viaggio Danza fortzusetzen. Das Ziel des Workshops ist, Schüler unterschiedlicher Schulen und verschiedener Nationalitäten durch Ballett und Tanz zusammen zu bringen.

Schon der Name „Viaggio Danza“ (Tanzreise) drückt unser Konzept aus: es ist eine Reise für Kinder ab der ersten Grundschulklasse bis zum jugendlichen Alter, die Lust auf eine Intensive Trainings-Woche haben. Diese findet in einer sehr schönen Stadt am Meer in Slowenien statt. Dieser Workshop bietet auch schon für die kleinen Kinder die Möglichkeit, eine tolle Erfahrung zu machen.

Für diejenigen, die Interesse haben, organisieren wir ein „Vollpacket“. Es wird ein Bus aus München bis direkt nach Portoroz organisiert. Vor Ort haben wir, damit die Kinder zusammen sind, zwei tolle kinderfreundliche Hostel, die am Meer liegen und gleich in der Nähe vom Theater sind. Die letzten Jahre hat sich somit ein sehr schönes Gruppengefühl entwickelt!

Vollverpflegung ist selbstverständlich auch organisiert!

Der Workshop findet vom 06. bis 11. April 2020 im Avditorij von Portoroz (Slowenien) statt. Das Ziel unseres Workshop Trainings ist eine Präsentation vorzubereiten die dann auf der Bühne von Avditorij und vor dem Publikum vorgeführt wird. Alles was die Kinder zeigen werden, sind verschiedene Choreographien der erlernten Disziplinen und Kursinhalte, die sie vor Ort in 5 Tage gelernt haben!

Die Präsentation findet am 11. April, um 15.00 Uhr statt.
Dieses Jahr haben wir am letzten Tag als Ehrengast wieder den Kammertänzer und Maestro, Herrn Alen Bottaini, Direktor der professionellen Ballett-Akademie BMICA aus München eingeladen. Für Kinder ab 12 Jahre besteht die Möglichkeit, ein Stipendium von ihm für seine Akademie zu bekommen.

Möglichkeit interne Prüfung:

 

Innerhalb des Workshops, ab 6 Jahre, gibt es optional die Möglichkeit, eine Prüfung abzulegen. Der nach Altersgruppe abgestufte (Prep., A ,B ,C ,D ,B1, B2, AM) Prüfungs-Inhalt ist bereit von uns ausgearbeitet. Es muss schon in der eigenen Ballettschule vorbeireitet werden. Bei Interesse bitte bei uns nachfragen. Das Prüfungs-Programm umfasst eine klassische Variation, welche in der Gruppe präsentiert wird. Die Kinder, die an der Prüfung teilnehmen, können nach Wunsch während das Workshops auch in den anderen Disziplinen benotet werden. Die Teilnehmer bekommen dafür ein Zertifikat.

Die Prüfungen werden von einer Jury abgenommen. Diese setzt sich aus hochqualifizierten Lehrern internationaler Herkunft zusammen.

Struktur und Beschreibung:

Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahre belegen einen Grundkurs von täglich 3 Stunden: eine Ballett- Unterrichtsstunde, eine Klassische Variation in der Gruppe und eine ModernDancestunde, plus optionalePrüfungsprobe. Kinder von 11 bis 13 Jahre belegen den Basiskurs und Jugendliche ab 14 Jahre belegen den Teenies-Kurs. Sie haben die Möglichkeit, ein Paket von 4 bis 7 Unterrichtstunden täglich zu buchen.

In jedem Paket ist eine Ballett-Unterrichtstunde pro Tag Pflicht. Die restlichen Unterrichtstunden können zwischen folgenden Disziplinen ausgesucht werden: Gruppe Klassisch Variation, Spitzentraining, Charakter (Folklore), Moderndance, Musical und Kraft&Stretching. Hinzu kommt die optionale Prüfungsprobe.

Diese Kurse werden von qualifizierten Lehrern gehalten, die über fundierte Kenntnisse im Bereich des Kinderunterrichtes und der professionellen Tanzausbildung, sei es im klassischen Ballett oder in andere Disziplinen, verfügen.

 

Wir würden uns über ihre Teilnahme bei den internationalen Kursen und Prüfungen sehr freuen, damit wir gemeinsam neue Wege beschreiten können.

Bezüglich weiterer Informationen können sie sich gerne über E-Mail.

 
 

Portoroz - Slowenien

   Örtlichkeit:

 Der Workshop findet vom 06. bis 11. April 2020 im Avditorij von Portoroz (Slowenien) statt. Das Ziel unseres Workshop Trainings ist eine Präsentation vorzubereiten die dann aufder Bühne von Avditorij und vor dem Publikum vorgeführt wird. Alles was die Kinder zeigen werden, sind verschiedene

Choreographien der erlernten Disziplinen und Kursinhalte, die sie vor Ort in 5 Tage gelernt haben!

Die Präsentation findet am 11. April, um 15.00   Uhr statt.


Portoroz ist ein slowenisches Städtchen, das unmittelbar hinter der italienischen Grenze am Meer liegt. Die Stadt bietet viele Unterkünfte, angefangen von Jugendherbergen und Pensionen bis hin zu Luxushotels und Appartements an. Überschaubar und kompakt an der Küste gelegen, erreicht man alles bequem zu Fuß. Portoroz bietet auch Familien, die einen erholsamen Urlaub am Meer verbringen möchten, einen angenehmen Aufenthalt.

 
 
Disziplinen
Viaggio_danza_343_edited.jpg

Spitzentraining

Viaggio_danza_316.JPG

Klassisches Ballet

Viaggio_danza_301.JPG

Modern Dance

Viaggio_danza_251.JPG

Charakter

Viaggio_danza_380.JPG

Musical

Viaggio_danza_240.JPG

Ballett Training

Laura Magni

+49 1522 7767895

 
 

Preise

Grundkurs

 

3 St./Tag

300,00 €  (Frühbuchungsrabatt 270,00 € )

 

Basis/Teenies-Kurs

 

4 St./Tag

330,00 €  (Frühbuchungsrabatt 300,00 € )

 

5 St./Tag

355,00 €  (Frühbuchungsrabatt 325,00 € )

 

6 St./Tag

385,00 €  (Frühbuchungsrabatt 355,00 € )

 

7 St./Tag

405,00 €  (Frühbuchungsrabatt 385,00 € )

 

Die Geschwister-Kinder bekommen auf den Workshops-Kosten ein Rabatt von 20 %.

 

Hinzu kommen:

  • die Präsentation an letzte Tag die Gebühr von 20,00€ für die Kostümverleihung

  • die Betreuung-Organisation-Gebühren in der Höhe von  50,00€

      die an die eigene Ballettschule zu bezahlen sind.

  • Die Prüfungsgebühr  120,00€ für diejenigen die an den Prüfung teilnehmen

wollen. In diesen Gebühren ist auch die 1 St./Tag Probestunde dafür inklusiv.

 

ZAHLUNGEN

 

Mit der Anmeldung ist die Kursgebühr und ggf. die Prüfungsgebühr binnen 7 Tagen zu entrichten.

Die Zahlungen müssen per Überweisung auf das Konto:

Laura Carla Magni – Postbank- IBAN: DE35 1001 0010 0181 4931 30 -                                  BIC PBNKDEFF erfolgen.

Bitte geben Sie bei der Überweisung dringend den Name des Schülers

Die Kurs/Prüfungsgebühren werden bei Nichtteilnahme NICHT rückerstattet

(ausgenommen schwere Ausnahmenfälle).

 
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now